Willkommen bei der
Deutschen Tibethilfe e.V.

Schon mit wenigen Euro monatlich können Sie helfen!

Die in Indien und Nepal lebenden Tibeter brauchen dringend unsere Hilfe, um den härtesten Notfällen zu begegnen. Der Aufbau von Schulen und die Ausbildungsförderung helfen die Lebensbedingungen junger Menschen im Exil und in Tibet zu verbessern.
Darüber hinaus ist uns der Erhalt der tibetischen Kultur, der Sprache, der Religion und des traditionellen Handwerks dieses einzigartigen Volkes wichtig.

Helfen Sie uns dabei!

Für zurzeit über 4.000 Kinder, Studenten, Mönche, Nonnen und alte Menschen werden Unterbringungs-, Bildungs-, Erziehungs- und sonstige Hilfsmaßnahmen finanziert. Die Förderung erfolgt zum einen in Form von Patenschaften für Flüchtlingskinder und alte Menschen in Indien, zum anderen in der Bereitstellung von schulischer und beruflicher Ausbildung sowie von Patenschaften für Lehrerinnen und Lehrer in Tibet.  Darüber hinaus wird eine Reihe von Projekten, die je nach Bedarf wechseln, mit unterschiedlichen Geldsummen unterstützt.

„Wenn wir am Beginn und am Ende unseres Lebens von der Freundlichkeit anderer abhängig sind, warum sollten wir dann nicht in der Mitte unseres Lebens auch hilfsbereit anderen gegenüber sein?“ S.H., der 14. Dalai Lama

→ Spenden, Patenschaft, Mitgliedschaft