& Duzusa
mme
n gu
t
jetzt Unterstützer werden

Obst und Ei für die Schulkinder

Projektinformationen
Projekt Obst & Ei
Schwerpunkt Gesundheit
Was Zusätzliches Obst
Wo Indien, Tibetan Day School
Ziel Verbesserung der Ernährung
Mindestbedarf 3.500 €
Basisinformationen

Obst und Ei für jedes Schulkind

Die Schulkinder der Tibetan Day School kommen aus hilfsbedürftigen tibetischen Familien. Ihre Eltern haben nur ein sehr geringes Einkommen.

Die Schule bietet allen Schülern kostenloses Mittagessen. Allerdings reicht das vorhandene Budget der Schule nur für die Grundversorgung. Für ein gesundes Wachstum der Kinder braucht es aber eine mineralstoff- und vitaminreiche Ernährung, die auch Früchte und Eier beinhaltet.
Die Kosten zur Ergänzung der Schulessen mit Obst und Eiern müssen von den Eltern der Schulkinder übernommen werden. Vielen Familien ist das einfach nicht möglich. Die Wohn- und Lebenshaltungskosten sind gerade in Delhi in der letzten Zeit sehr gestiegen.

Wir möchten den Kindern der Tibetan Day School die Möglichkeit geben, sich ausgewogen mit Vitaminen und Proteinen zu ernähren und ihre Mahlzeiten mit Obst und Eiern zu ergänzen.
Für ein Schuljahr benötigt die Tibetan Day School 3.500 €

Tibetische Schulkinder Tibetan Day School, ausgewogene Ernährung
93 Kinder besuchen die Tibetan Day School – vom Kindergarten bis zur Klasse V. Dem Schulessen fehlt es leider aus Kostengründen an mineralstoff- und vitaminreichen Bausteinen.
Bananen und Orangen sind ein wichtiger Baustein gesunder Ernährung.
Ausgewogenen Ernährung mit Obst und Eiern ist für uns ganz alltäglich. Vitamine sind für eine gesunde Entwicklung sehr wichtig. Wir möchten, dass jedes Kind die Möglichkeit hat, sich gesund zu ernähren.

Mit Ihrem Besuch auf www.deutschetibethilfe.de stimmen Sie der Verwendung von notwendigen Cookies zur Verbesserung unserer Services zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ja, ich stimme zu