& Duwir
mac
hen
was
jetzt Unterstützer werden

Die Deutsche Tibethilfe e. V. wurde 1962 gegründet und kümmert sich seither um die vielen tausend tibetischen Flüchtlinge, die seit der Besetzung durch China ihre Heimat verlassen mussten.

Wir pl
anen
groß
es

Die Welt ist ein Gemeinschaftsprojekt das uns alle fordert

Die Jüngsten und Ältesten treffen die Notsituationen am schwersten. Deshalb haben wir unsere Hilfsorganisation schwerpunktmäßig auf tibetische Kinder, Jugendliche und Senioren ausgerichtet.

Kinder und Jugendliche sind die Zukunft, überall auf der Welt. Wenn sie in Geborgenheit und mit Zuversicht aufwachsen können und eine fundierte Ausbildung erhalten, werden sie zu starken, selbstbewussten Persönlichkeiten. So können sie später selbst Verantwortung übernehmen und sich für eine gerechtere Welt stark machen.

Die älteren Menschen werden ihrer Gegenwart beraubt. Das einzige was ihnen bleibt ist die Vergangenheit. Wenn ein ganzes Volk in Frage gestellt wird, ist das Wissen vom Vergangenen das Fundament, das die Traditionen und Geschichten am Leben erhält.

Damit die Spenden am richtigen Ort zum Einsatz kommen, stehen wir in engem Kontakt mit der Exilregierung in Dharamsala und den Tibetern vor Ort. Wir besuchen regelmäßig die Projekte, um zu sehen, wo noch Hilfe notwendig ist.
Wir beraten und schauen, welche erforderlichen Maßnahmen für eine selbstbestimmte Zukunft im nächsten Schritt umgesetzt werden sollten.

aku
te N
otf
älle

akuter Notfall

Indien, NepalCoronahilfe

Hilfe im Kampf gegen Corona

akuter Notfall
Blick über die Siedlung

IndienInfrastruktur

Erneuerung der Wassertanks im Tibetan Women´s Center

akuter Notfall
Außenansicht Mussoorie Vocational Training Center

IndienBildung

Eigener Lern- und Schlafbereich für die Jungen der Abschlussklasse

akuter Notfall
Schüler und Lehrer der Namgyal Highschool

NepalBildung

Unterstützung der Lehrer der Namgyal High School

akuter Notfall

IndienInfrastruktur

Installation von Sicherungen und Wechselrichter zur Verbesserung der Stromversorgung

akuter Notfall
Phuntsok sitzt im Laden des Selbsthilfeprojekts, Yushu, Tibet

TibetHilfe zur Selbsthilfe

Unterstützung mit Lebensmitteln, medizinischen und hygienischen Hilfsmitteln

lauf
ende
Proj
ekte

laufendes Projekt

NepalLandwirtschaft

Brachland vor dem Kloster soll in eine nachhaltige Apfelplantage umgewandelt werden

laufendes Projekt
Kinder mit Plüschtieren

IndienSoziales

Ausrangierte Kuscheltiere reisen in die TCVs nach Indien

laufendes Projekt
Ausstellung im Museum Darjeeling

IndienKultur

Erweiterung Himalaya Tibet Museum in Darjeeling

laufendes Projekt
Teeplantage Miao Projekt für Tibeter

IndienLandwirtschaft

Verbesserung der Lebensgrundlage durch Teepflanzung in Miao

laufendes Projekt
Rohbau Bylakuppe Grundschule

IndienBildung

Neubau einer Grundschule Bylakuppe, Südindien

laufendes Projekt
Gruppenfoto Kindergartenkinder Tashi Palkhiel

NepalBildung

Tashi Palkhiel Siedlung in Pokhara Nepal - Bildung für Kinder

laufendes Projekt
fertiges Seminarhau

IndienLandwirtschaft

Bau eines Agrar-Seminarhauses für Fortbildungen

laufendes Projekt
Gruppenfoto Ngoenga school mit Dr. Tsering Wangchuk

IndienFörderung Kinder mit Behinderung

Ngoenga School - Patenschaften für Kinder mit Behinderungen

Sen
ten
z

@Norbu
jetzt Unterstützer werden

Wenn wir am Beginn und am Ende unseres Lebens von der Freundlichkeit anderer abhängig sind, warum sollten wir dann nicht in der Mitte unseres Lebens auch hilfsbereit anderen gegenüber sein?

S.H., der 14. Dalai Lama

Mit Ihrem Besuch auf www.deutschetibethilfe.de stimmen Sie der Verwendung von notwendigen Cookies zur Verbesserung unserer Services zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ja, ich stimme zu